Abenteuer Rucksackreisen – Hilfestellung für deinen Einkauf

Rucksackreisen – So findest du den passenden Damenrucksack

Ein guter Rucksack gehört zur Grundausstattung eines jeden Wanderers. Für den Verlauf deiner zukünftigen Rucksackreisen, hält der Rucksack all dein Hab und Gut zusammen. Dein Rucksack begleitet Dich im Idealfall für viele Jahre, daher solltest Du Dir ein paar Gedanken machen, bevor du einen Wanderrucksack kaufst.

Die Auswahl ist jedoch riesig. Sie ist auf den ersten Blick sogar unüberschaubar. Daher ist es sinnvoll, die Entscheidung anhand einiger fester Kriterien zu treffen. Die wichtigsten Kriterien findest du hier auf meiner Seite.

Wanderrucksack kaufen

Rucksackreisen – Verwendungszweck

Wofür brauchst Du den Rucksack eigentlich, oder genauer gefragt: Wirst Du damit voraussichtlich nur einfache Tageswanderungen durchführen oder mehrtägige Rucksackreisen. Diese Entscheidung wirkt sich auf die Größe des Rucksacks aus.

Wirst du mit dem Wanderrucksack nur kurze Strecken laufen oder lange Wanderungen unternehmen? Je nachdem, solltest Du auf eine bessere Polsterung und auf Wasserdichte achten. Als Einsteiger weißt Du das vermutlich noch nicht so genau.

Bist du schon etwas erfahrener oder willst du dein Wanderpensum steigern, weißt du schon eher was für ein Wanderrucksack für dich in Frage kommt?

Preis

Nicht jeder kann sich die teuerste Ausrüstung leisten, dass ist aber auch gar nicht nötig. Es gibt Rucksäcke in jeder Preisklasse. Die günstigsten Wanderrucksäcke findest du bei Amazon oder du schaust in unserer Bestseller-Liste vorbei.

Dort werden neben den bekannten Marken wie Deuter oder Jack Wolfskin auch No Name Produkte angeboten.

Dort gibt es ordentliche Wanderrucksäcke schon ab 20€ aufwärts. Für einen kleinen Geldbeutel sind diese sicherlich in Ordnung, können aber nicht mit Markenprodukten mithalten.

Ein Rucksack ist kein Produkt, das Du nach zwei Reisen wegwirfst. Du wirst ihn jahrelang auf vielen Wanderrungen benutzen. Wenn du ein haltbares Produkt suchst, würde ich mich in der Größenordnung zwischen 60€ bis 150€ umschauen.

Dort findest du dann sowohl Rucksäcke für einfache Tageswanderungen oder aber auch für mehrtägige Trekkingtouren. Diese Rucksäcke kannst Du voraussichtlich viele Jahre verwenden. Über die Zeit rechnet sich die Investition.

Wanderrucksack kaufen
Wanderrucksack kaufen

Damenrucksack kaufen – Die Größe

Grundsätzlich neigen Menschen dazu, zu viel einzupacken. Doch ich kann dir sagen, dass du mit Sicherheit nicht alles brauchst, was du dabei hast. Egal wie groß dein Rucksack ist, er wird immer voll sein.

Entscheide dich also im Zweifel lieber für eine Nummer kleinerDie perfekte Größe für deinen Damen Wanderrucksack

Gewicht

Der Rucksack selbst wiegt nicht viel. Das Gewicht kommt vom Inhalt. Die Größe des Rucksacks entscheidet also auch darüber, wie viel Gewicht du auf deinem Rücken zu tragen hast, denn wie gesagt: Egal, wie groß dein Rucksack ist, er wird immer voll seinWie schwer sollte der Damen Wanderrucksack sein?

Material

Beim Material liegt der größte Unterschied zwischen billigen und teuren Rucksäcken. Im Allgemeinen sollte das Material natürlich robust sein, denn ein Wanderrucksack muss über die Jahre viel mitmachen.
Für Laien ist es schwierig, die Qualität des Materials einzuschätzen. Im Ernstfall merkt man es erst, wenn nach zwei Jahren der Rucksack auseinander fällt.

Du solltest darauf achten, dass der Rucksack wenigstens wasserabweisend ist, so dass er bei einem überraschenden Regenschauer nicht sofort durchweicht. Im hochpreisigen Segment gibt es auch wasserdichte Rucksäcke. Doch das ist nicht unbedingt nötig.

Bei starkem Regen kannst du dem Rucksack einfach einen Regenschutz überziehen, der entweder zum Rucksack mitgeliefert wird oder günstig gekauft werden kann.

Wanderrucksack kaufen

Tragekomfort

Jeder gute Rucksack verfügt über ein Rücken- und Hüftpolster. Diese sollten möglichst solide, aber gleichzeitig weich sein. Besonders ein gutes Hüftpolster ist wichtig.
Wenn du deinen Rucksack richtig trägst, liegt das Gewicht nicht auf den Schultern, sondern auf deinen Hüften! Sind die Hüftgurte gut gepolstert, merkst Du davon kaum etwas.

Übrigens: Die meisten Rucksäcke sind Unisex, aber es gibt auch Rucksäcke speziell für Frauen. Sie unterscheiden sich in Form, Größe und vielleicht auch Farbe. Die findest Du in jedem gut sortierten Online Shop.

Taschen und Fächer

Ein Damen Wanderrucksack sollte am besten einige Außentaschen haben, gern auch in unterschiedlichen Größen. Unterwegs sind diese Taschen sehr nützlich, denn dort kannst du Dinge verstauen, auf die du oft oder spontan zurückgreifen musst.
Kleine Taschen, die du schnell erreichst, sparen einiges an Zeit. Wie packe ich meinen Rucksack richtig?

Wanderrucksack kaufen – Marken für Rucksackreisen

Ich persönlich bevorzuge bekannte Marken, habe jedoch keine klare Präferenz. Es gibt so viele Markenhersteller, dass es kaum möglich ist, hier den Überblick zu bewahren.

Gängige Outdoor-Marken sind Deuter, Jack Wolfskin, Mammut, Osprey, The North Face uvm. Ich glaube, dass die Unterschiede zwischen den Marken keine all zu große Rolle spielen. Entscheidender sind die bereits oben genannten Kriterien.

Wo kann man einen Damen Wanderrucksack kaufen

Es gibt grundsätzlich zwei Möglichkeiten: In den Laden gehen und anprobieren oder online bestellen. Der Weg in den Laden ist aufwendiger, oft auch teurer aber dafür kannst du dich beraten lassen und auch mal Rucksäcke aufsetzen und die Taschen ausprobieren.

Was ist beim Kauf eines Damen Wanderrucksacks zu beachten?

Im Internet geht es schneller und meist auch günstiger. Die Allzweckwaffe heißt ihr Amazon. Dort gibt es zig verschiedene Wanderrucksäcke in allen Farben, Formen und Größen.

Sämtliche bekannte Rucksackhersteller bieten hier ihre Rucksäcke zum Kauf an. Du kannst so gut wie immer versandkostenfrei bestellen. Wenn dir das Produkt nicht gefällt, kannst du es kostenfrei zurücksenden.

Hat dir der Beitrag gefallen? Teile Ihn mit deinen Freunden.