Trekkingrucksack für Damen

Trekkingrucksack für Damen – entspannt durch die Welt

Was ist ein Trekkingrucksack für Damen?

Das Reisen mit leichtem Gepäck, auch heute gerne als Backpacking bezeichnet erfreut sich einer immer größeren Beliebtheit, da es dem Reisenden eine große Freiheit ermöglicht. Damit du auf deinen Abenteuern auch immer alles dabei hast, empfehle ich dir einen Trekkingrucksack.

Der Trekkingrucksack* für Damen unterscheidet sich von einem herkömmlichen Rucksack dadurch, dass er an die starken Belastungen angepasst wurde. Wenn du eine längere Wanderung planst, kannst du in solchen großen Rucksäcken wesentlich mehr verstauen, als in einem normalen Modell.

Trekkingrucksack für Damen

Durchdachte Konzepte und Unterteilungen im Inneren erhöhen außerdem den Komfort. Auch integrierte Trinksysteme* finden sich in Trekkingrucksäcken häufig. Der wohl markanteste Unterschied liegt jedoch im Tragekomfort des Trekkingrucksacks.

Dieser ist wesentlich höher, als bei einem normalen Rucksack und ermöglicht somit auch sehr lange Wanderungen. Dafür sorgen vor allem gut gepolsterte Gurte, moderne Tragesysteme und hochwertige Materialien.

Wie groß sollte ein Trekkingrucksack für Damen sein?

Die Größe des Rucksacks sollte natürlich immer zu den Vorstellungen und Anforderungen, welche die zukünftige Benutzerin stellt passen. Hier reichen die angebotenen Volumen von 40 l bis hin zu 100 Liter Volumen.

Bei einem Trekkingrucksack für Damen sollte außerdem nie außer Acht gelassen werden, dass je größer der Rucksack ist, desto mehr wird auch hineingepackt. Eine zierliche Frau bekommt dann jedoch schnell Probleme, das Gewicht auch über einen längeren Zeitraum zu tragen.

Tatonka Trekkingrucksack für Damen

Tatonka Damen Rucksack Isis, Bright Blue, 74 x 31 x 25 cm, 50 Liter, 1395
  • [1] V2-Tragesystem [2] Abtrennung zwischen Haupt- und Bodenfach [3] Wanderstock-/ Eisaxthalterung [4] Gepolsterte Schultergurte mit frauenspezifischem Schnitt [5] Lastkontrollriemen
  • [6] Brustgurt mit Signalpfeife [7] Seitliche Kompressionsriemen [8] Umlaufende Bodenkompression [9] Handgriff vorn und hinten [10] Stabiler Nr.10-Reißverschluss [11] Abschließbare Reißverschlussschieber [12] 3D-Reißverschluss-Frontöffnung
  • [13] Höhenverstellbarer Deckel mit Materialschlaufen [14] Deckelfach mit Schlüsselhalterung [15] Regenhülle [16] Trinksystemvorbereitung [17] Seitliche Netztaschen [18] Erste-Hilfe-Fach (ohne Inhalt)
  • Material: Textreme 6.6; T-Square Rip

Welcher Preis ist der richtige?

Wenn du dir einen Trekkingrucksack kaufen möchtest, kann es passieren, dass du im ersten Moment von den Preisen abgeschreckt sein wirst. Jedoch solltest du beachten, dass der Preis in diesem Segment meist auch in direktem Zusammenhang mit der Qualität des Produkts steht.

Je nachdem wie oft der Rucksack in Zukunft zum Einsatz kommt, solltest du dir deshalb gut überlegt wie viel du ausgeben möchtest.

Trekkingrucksack für Damen

Welches Tragesystem sollte ich wählen?

Das Tragesystem trägt maßgeblich zum Komfort bei. Dieser ist vor allem bei langen Touren sehr wichtig. Hier lässt sich sagen, dass der Kunde bei einem Markenprodukt einen höheren Komfort geboten bekommt.

Die Ausstattung von Rücken- und Hüftpolster sind meist besser angepasst. Außerdem setzen die Markenhersteller in der Regel auf einen Hüftgurt. Dieser ermöglicht eine Lastverteilung auf das Becken des Trägers. Ebenso finden sich hier S-förmige Schulterpolster und ein Belüftungssystem.

Mountaintop Erwachsene DSM5820IIhongseDE Rucksack, Rot, 36 x 25 x 83 cm
  • -KAPAZITÄT- Eine verlängerter Kren mit Kordelzug an der Oberseite kann den Rucksack erweitern und das Hauptfach um 5 L Kapazität erhöhen
  • -NASSWÄSCHEFACH-Auf das Hauptfach kann man von unten und von oben zugreifen
  • -GEWICHTSVERTEILUNG-Über die 2 komfortablen Schultergurte verteilt sich das Gewicht gleichmäßig auf Ihrem Rücken
  • -GÄNSEBLÜMCHEN KETTEN- An die gänseblümchen ketten können Wanderstöcken und andere Gegenstände gehängt werden

Werbung

Welche Ausstattung sollte der Trekkingrucksack haben?

Der Trekkingrucksack für Damen sollte über ein Deckelfach verfügen. Hier werden Kleinigkeiten wie Karten und Schlüssel verstaut. Auf der Seite sollten außerdem Fächer für den Proviant und das Getränk vorhanden sein. Auch ein separates Bodenfach ist empfehlenswert. Ebenso wie ein Regenschutz für die nassen Tage.

Die Auswahl ist sehr groß und man sollte sich mehrere Modelle anschauen. Hier findest du eine große Auswahl*

 

Hat dir der Beitrag gefallen? Teile Ihn mit deinen Freunden.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*